» Metall » Abschlussklassen » Projekte 2016-17 » Projekt MT4c 2017(diese Seite)

Projekt MT4c 2017

Projektunterricht MT4c

Die Fertigungs- und Automatisierungstechniker des vierten Lehrjahres stellten am Ende des Schuljahres jene Projekte vor, die sie im zweiten Semester des Unterrichtjahres hergestellt hatten. Neben der fachlichen Herausforderung, stellte das recht knappe Zeitfenster die Lernenden vor die Aufgabe ihr Augenmerk auf eine vernünftige Arbeits- und Zeiteinteilung innerhalb der Gruppe zu legen. Neben den Schülerinnen und Schülern, sowie dem Lehrkörper der Landesberufsschule, wohnten der Projektpräsentation auch mehrere Ausbilder und Ausbildungsleiter aus den Lehrbetrieben bei.

Gesamt wurden von einer Schülerin und 17 Schülern fünf Projekte umgesetzt, die nachfolgend vorgestellt werden.

Bild: Projekt StiftpresseProjekt Stiftpresse

Projekt: Stiftpresse

 

Projektteam:

von links nach rechts:

Patrick Fink        -> Fertigung

Niklas Fink          -> Konstrukteur

Lukas Klammer           -> Projektleiter

Mathias Nesler  -> Dokumentation

Projektbeschreibung:

Die Einpressanlage kommt bei der Firma Heron zum Einsatz. Dort soll sie den bisherigen Arbeitsvorgang, welcher durch eine Kniehebelpresse durchgeführt wurde, durch eine Teilautomatisierung ersetzen. Die Maschine kann automatisch einen Gewindestift in ein vorgebohrtes Aluprofil einlegen und diesen dann mit ca. 20kN (entspricht etwa zwei Tonnen) einpressen. Das Aluprofil wird über ein Förderband transportiert, vor jedem Arbeitsgang wird durch einen Sensor abgefragt, ob sich das Aluprofil auf der richtigen Position befindet. Der Arbeitsablauf wird über eine SPS – Siemens Logo mit maximaler Erweiterung gesteuert.

Technische Daten:

  • Länge:                1400 mm
  • Tiefe:                    860 mm         
  • Höhe:                  1440 mm
  • Gewicht:             ca. 250 kg
  • Pneumatische Zylinder      
  • Elektromotor
  • Wechselrichter
  • LOGO – Kleinsteuerung

Bild: Projekt SpitzerProjekt Spitzer

Projekt: Bleistiftspitzer

 

Gruppenmitglieder:

Meier Frederik

Johannes Pauritsch

Niklas Steurer   

alle Firma: Julius Blum GmbH

Projektbeschreibung:

Wir haben einen automatischen Bleistiftspitzer, um das Spitzen von Bleistiften zu automatisieren, gebaut. Der Bleistift wird in einer Spannzange eingespannt und über einen Pneumatikzylinder als Vorschub an die Spitzhülse herangeführt. Dort kommt das Signal von einer Laserlichtschranke. Nachdem sich der Bleistift und das Messer zu drehen begonnen haben, beginnt der Vorgang des Spitzens des Bleistiftes.

Bild: SpitzerSpitzer

Technische Daten:

  •  Länge: 600 mm
  • Breite: 300 mm
  • Höhe: 552.5 mm
  • Gewicht: ca. 25 kg
  • Arbeitsdruck: 6 bar
  • Steuerung : LOGO!

 

 

 

Bild: PrägestationPrägestation

Projekt: Prägestation

 

Gruppenmitglieder:    

Martin Fussenegger

Jasmin Hodzic

Martin Prentner  alle Firma Grass GmbH

 

Projektbeschreibung:

Wir haben uns für dieses Projekt entschieden, weil es unser Ziel war eine kleine Anlage zu bauen, die für die Öffentlichkeitsarbeit in unserer Firma vorgesehen ist. Der Chip wird mittels Lineareinheit (Schlitten) zur Prägestation befördert. Dort angekommen, wird er mittels Sensor erkannt und der Prägevorgang gestartet. Die Bedienung der Anlage erfolgt mittels Zweihandschaltung.

Technische Daten:

  • Länge:  650 mm
  • Breite: 890 mm
  • Höhe: 1040 mm
  • Gewicht: ca. 60 kg
  • Arbeitsdruck : 8 bar
  • SPS Kleinsteuerung 

Bild: Projekt GabelstaplerProjekt Gabelstapler

Projekt: Gabelstapler

 

Projektteam: 

Jan Schneider

Marco Schepis

Sebastian Leitner      

Jan Hämmerle       alle Julius Blum GmbH

 

 

Aufgabenstellung:

Ziel war es die Konstruktion und Fertigung eines Gabelstaplers, welcher mittels Tablet mit eigens entwickelter App gesteuert wird. Dieser kann lenken, fahren und bis zu 10 kg über einen Schneckentrieb heben. Der Stapler wird für die Lehrlingsinfotage bei uns in der Firma verwendet.

Bild: GabelstaplerGabelstapler

 

Technische Daten:

  • Abmessungen: 80x35x55

  • Gewicht: 25 kg
  • Zwei Gleichstrommotoren
  • Ein Servomotor
  • Fahrantrieb: Kettentrieb
  • Hubwerk: Spindeltrieb
  • Steuerung: Arduino

 

 

Bild: Projekt SortiereinrichtungProjekt Sortiereinrichtung

Projekt: Sortiereinrichtung

 

Gruppenmitglieder:
Julian Schenk             Wolford AG
Seda Sayar                 Wolford AG
Christian Schupp        Julius Blum GmbH
Michael Fink                Forstner GmbH

 

 

Projektbeschreibung:

Ziel des Projektes war es, eine vollautomatische Sortiereinheit für die Berufsschule als Unterrichtshilfsmittel herzustellen. Die Anlage wird mit Druckluft betrieben und mit einer LOGO-Kleinsteuerung gesteuert. Sie unterscheidet zwischen Bauteilen aus Kunststoff und Aluminium. Nach dem Sortieren werden die Teile in die jeweiligen Behälter befördert.

Bild: SortiereinrichtungSortiereinrichtung

Technische Daten:

  • Länge: 690 mm
  • Breite: 482 mm
  • Höhe: 507 mm
  • Gewicht: 18,5 kg
  • Betriebsdruck: 6 bar Druckluft
  • Zylinderanzahl: 2
  • LOGO-Kleinsteuerung v8.1
  • Sensoren: 1x kapazitiv,
  • 1x induktiv