» Schule » Aktuelles & Berichte » Präsentation der Projektarbeiten der MT4d(diese Seite)

Präsentation der Projektarbeiten der MT4d

Projektbeschreibung

Am 5. Februar stellte die MT4d (Maschinenmechaniker H1, S1) die im Projektunterricht angefertigten Projekte vor. Diese neue Art des Projektunterrichtes wurde an der LBS-Bludenz zum ersten Mal durchgeführt. Der Projektunterricht ist eine Unterrichtsform, bei der die Schülerinnen und Schüler ein Problem selbst lösen, um das Projektziel zu erreichen.

Das Interesse sollte durch das eigenständige Arbeiten und das Mitspracherecht der Schüler gefördert werden. Als Bildungsziel sollte nicht nur das fertige Projekt, sondern auch die persönliche Weiterentwicklung der Schülerinnen und Schüler verstanden werden. Von der Planung, Konstruktion, Fertigung, Dokumentation und schließlich die Präsentation wurden die gestellten Aufgaben von den Schülerinnen und Schülern selbstständig durchgeführt und gelöst. Während der Durchführung standen sowohl die Lehrpersonen als auch die Betriebe mit Rat und Tat den Schülern zur Seite.

Ein besonderer Dank gilt den unterstützenden Betrieben.

Bild: Team

 

Projekt: Dosenpresse


Gruppenmitglieder:

Robin FerbosFirma: Hilti AG Thüringen
Benjamin HennigFirma: Hilti AG Thüringen
Oliver BorgognoFirma: Hilti AG Thüringen
Lukas SondereggerFirma: TMV GmbH Klaus
Frederick ZechFirma: Hilti AG Thüringen
Linus SchwarzmannFirma: Hilti AG Thüringen

 

Bild: Dosenpresse

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung einer pneumatischen Dosenpresse zur Reduzierung des Dosenmüllvolumens. Eingesetzt wird die Dosenpresse in der Lehrwerkstätte der Firma Hilti AG in Thüringen.

Technische Daten:

Pneumatische Dosenpresse:          

Pressdruck:6 bar
Druckkraft:ca. 3000 N
Gewicht: ca. 40 kg
Höhe:1,4 m

 

Bild: Messen

Projekt: Messapparatur für Rund- und Planlaufmessung

 

Gruppenmitglieder:

Sarah ReheisFirma: Kral AG Lustenau
Matthias Krainz  Firma: Reisch Maschinenbau Frastanz

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung einer Messeinrichtung, bei der es möglich ist, bei Drehteilen gleichzeitig den Rund- und den Planlauf zu messen. Eingesetzt wir die Messeinrichtung bei der Firma Kral.

Bild: Messapparatur

Technische Daten:

Messapparatur für Rund- und Planlaufmessung:
 

Messbereich:von Ø60 mm bis Ø400 mm
Messhöhe:bis 150 mm Höhe
Gewicht: ca. 50 kg
Messmittel:   zwei handelsübliche Messuhren 
Messgenauigkeit: 0,01mm

 

Bild: Team - Schwenktisch

Projekt: Schwenktisch

 

Gruppenmitglieder:

Cornelia SimmaFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Luca MairitschFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Oktay TayanFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Richard KusterFirma: Kral AG Lustenau

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung eines Schwenktisches zum Aufspannen auf einer Fräsmaschine. Der Schwenktisch wird für die Bearbeitung von Frästeilen bei der Firma Kral AG eingesetzt.

Bild: Schwenktisch

Technische Daten:

Schwenktisch:

 

Abmessungen:350 x 200 x 150 mm
Gewicht: Beschreibung

 

  • Sollte auf einer Fräsmaschine spannbar sein
  • 90° schwenkbar in beide Richtungen
  • Genaues Einstellen des Winkels mittels Schneckenradantriebes
  • Winkeleinstellung mit digitaler Positionsanzeige

Bild: Team

Projekt: Sortiereinheit

 

Gruppenmitglieder:

Kilian LässerFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Daniel SchwerzlerFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Lars SpringhettiFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Maximilian WetschnigFirma: Julius Blum GmbH Höchst
Robin Wolf  Firma: Julius Blum GmbH Höchst

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung einer Sortiereinrichtung. Die Sortiereinrichtung soll zwischen Kunststoff- und Stahlteilen unterscheiden können und diese entsprechend sortieren. Eingesetzt wird die Sortiereinheit in der Lehrlingsausbildung der Firma Blum.

Bild: Sortiereinheit

Technische Daten:

Sortiereinheit:

  • Abmessungen: 1000 x 800 x 1500 mm
  • Kunststoffe und Metalle unterscheiden
  • pneumatisches System
  • elektronische Abfragen (Näherungsschalter)
  • ohne und mit SPS steuerbar
  • Endprodukt soll ein Schulungsmodul sein

 

Bild: Team CWS

Projekt: Currywurstschneider (CWS)

Gruppenmitglieder:
 

Nathalie KositzFirma: z-werkzeugbau-gmbh Dornbirn
Melanie VonbankFirma: Hilti AG Thüringen
Klaus DalmonegoFirma: z-werkzeugbau-gmbh Dornbirn
Manuel MeusburgerFirma: z-werkzeugbau-gmbh Dornbirn
David WaldnerFirma: z-werkzeugbau-gmbh Dornbirn

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung einer Currywurstschneidemaschine. Handelsübliche Schneidemaschinen sind einschneidig. Damit die Wartezeiten bei der Zubereitung der Speisen verringert werden, wird ein vierschneidiges System entwickelt. Eingesetzt wird diese Einrichtung im privaten Bereich.

Bild: CWS

Technische Daten:

CWS (Curry-Wurst-Schneider):

  • Abmessungen: 800 x 350 x 250 mm
  • Verwendete Materialien müssen eine Lebensmittelzulassung haben.
  • Antrieb der Messer über E-Motoren (Kfz-Scheibenwischermotoren)
  • Schutzausrüstung mittels Abdeckungen und elektronischer Endschalter.
  • Einstellbare Länge des Zuschnittes bis zu 20 mm.

Bild: Team - Fahrradanhänger

Projekt: Fahrradanhänger

 

Gruppenmitglieder:

Mathias Fessler Firma: WKM-MaschinenbauKlaus
ThomasHämmerleFirma: Hörburger GmbH Altach
Mark BöschFirma: Kral AG Lustenau
Ibrahim KöseFirma: Hörburger GmbH Altach

Aufgabenstellung:

Planung und Herstellung eines leichten Fahrradanhängers, der mittels Fahrradanhängerkupplung an jedes handelsübliche Fahrrad angehängt werden kann. Der Fahrradanhänger wird im privaten Bereich verwendet.

Bild: Fahrradanhänger

Technische Daten:

Fahrradanhänger:

  • Abmessungen         900 x 650 x 700 mm
  • max. Beladung        100 kg
  • Verwendete Materialien sind überwiegend aus Aluminium zur Reduzierung des Gewichtes.
  • Klappbare Rückwand
  • Räder als handelsüblicher Zukaufteil
  • Mittels Fahrradanhängerkupplung wird der Anhänger an ein beliebiges Fahrrad angekuppelt
LBS-Bludenz, am 24.02.2015

Neueste Artikel & Berichte: