» Schule » Aktuelles & Berichte » Londonreise MT3g(diese Seite)

Londonreise MT3g

Bild: Piccadilly CircusPiccadilly Circus

Am ersten Abend konnten wir zuerst unser Zimmer beziehen. Danach genossen wir ein gemütliches Abendessen in unserem idyllischen Örtchen Barking, das wir danach noch eingehend besichtigten.

Am nächsten Morgen hatten wir ein feines englisches Frühstück, anschließend bestaunten wir das Britische Museum - es war sehr beeindruckend und lehrreich. Am Nachmittag ging es mit der U-Bahn zum Camden Market mit seinen vielen Souvenir-Shops, Straßenkünstlern, Tattoo-Studios ausgeflippten Läden und mehr. Am Abend wagten wir uns nach Chinatown, Soho, und dann ins West End und ließen ihn dann in einem gemütlichen Pub ausklingen.

Bild: Big BenBig Ben

Am Montag fuhren wir in das berühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in der Baker Street. Dort hatten wir viel zu bestaunen und zu lachen.

Danach luden Fast Food, Steak und Fisch and Chips beim  Piccadilly Circus zum Genießen und viele tolle Läden zum Einkaufen ein.

Am Abend besuchten wir die Tower Bridge, den Tower of London und schauten uns die wunderschöne Innenstadt bei Nacht an.

Dienstagvormittag besichtigten wir Big Ben, die Horse Guards Parade zum Buckingham Palace, auf dem Weg dorthin konnten wir auch den Amtssitz des Premierministers von London in 10 Downing Street, London betrachten.

Anschließend begaben wir uns zur National Gallery am Trafalgar Square und später zum Natural History Museum.

Den letzten Abend ließen wir dann noch gemütlich bei einem Pub-Besuch mit einem ehemaligen Schüler von Herr Schmidt, der gerade eine einmonatige Ausbildung in London absolvierte, ausklingen.

Am Mittwochmorgen  mussten wir leider schon wieder die Koffer packen und bei stürmischem Wetter die Heimreise antreten.

Besonderen Dank gilt  Herrn Walter Schmidt, dass er mit uns diese Woche organisiert uns begleitet und uns viel über diese wundervolle Stadt gelehrt hat.

Auch einen herzlichen Dank an unseren Sponsor Firma ERVO Produktionsges. m. b. H., Nüziders, für die großzügige finanzielle Unterstützung! 

Mathias Bertsch, MT 3g

LBS-Bludenz, am 14.11.2013

Neueste Artikel & Berichte: