» Schule » Aktuelles & Berichte » Landesberufsschule Bludenz an der Lehrlingsbörse(diese Seite)

Landesberufsschule Bludenz an der Lehrlingsbörse

Am Samstag, dem 7. November 2009, fand im Zimbapark-Bürs die Lehrlingsbörse statt. Nahezu 40 verschiedene Lehrberufe gewährten Einblick in ihre Ausbildungsschwerpunkte und stellten zum Teil selbst erzeugte Produkte vor.

Bild: Großes Interesse für die „Kuh´len Kühe”Großes Interesse für die „Kuh´len Kühe”

Projekt „Ku´hle Kühe“

Direktion und Lehrer der Landesberufsschule Bludenz stellten als Ausbildungspartner der Betriebe schwerpunktmäßig Arbeitstechniken und Programmiersysteme vor. Präsentiert wurden Werkstücke aus den Bereichen CNC-Fräsen, CNC-Drehen, Schleifen, Bohren und Erodieren. Es wurden ausschließlich Schülerarbeiten ausgestellt, die im Unterricht mit diesen Fertigungstechniken erarbeitet wurden.

Aus dem Bereich Einzelhandel (Werbetechnisches Praktikum) stellte die Landesberufsschule das Projekt „Kuh’le Kühe“ vor, das in Kooperation mit Bludenz-Kultur ausgeführt wurde und ebenfalls auf reges Publikumsinteresse stieß.

Prominente Besucher an unserem Stand

Unter anderem besuchte der Präsident des Landesschulrats LR Siegi Stemer, LSI Karl Hermann Benzer, Vertreter der Vorarlberger Wirtschaftskammer und zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft unseren Stand. Für uns war es eine bedeutende Marketingmaßnahme und eine willkommene Möglichkeit, die Landesberufsschule als moderne und innovative Schule zu präsentieren.

LBS-Bludenz, am 09.11.2009

Neueste Artikel & Berichte: