» Schule » Aktuelles & Berichte » „Junior Sales Champion“ 2009(diese Seite)

„Junior Sales Champion“ 2009

Verkaufspräsentationswettbewerb
1. und 2. Platz für unsere Schule bei der Landesausscheidung!

Am Mittwoch, dem 17. Juni 2009 fand in der Remise Bludenz der Berufswettbewerb Junior Sales Champion 2009 für kaufmännische Lehrlinge des zweiten Lehrjahres, der alljährlich von der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Sparte Handel ausgeschrieben wird, statt.

Bild: Teilnehmer des BerufswettbewerbsTeilnehmer des Berufswettbewerbs

Schulinternes Auswahlverfahren

Wochen vor diesem Ereignis bereiteten sich die Schüler und Schülerinnen in einem schulinternen Auswahlverfahren auf diesen Wettbewerb vor. Die zwei bestplatzierten KandidatInnen der Berufschulen Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Bludenz wurden dann zum Landesbewerb entsandt.

Mit etwas Nervenkitzel meisterten alle acht Teilnehmer ihre qualitativ hochwertigen Verkaufsgespräche mit Bravour auf der toll gestalteten Bühnenkulisse vor den aufmerksamen Augen der 10-köpfigen Jury.

Es wurde gewertet:

  • äußeres Erscheinungsbild und Körpersprache
  • Kunden-Kontaktaufnahme und Bedarfsermittlung
  • Strukturierter Ablauf des Verkaufsgespräches
  • Einbindung der Warenkenntnisse in den Verkauf
  • Zusatzverkauf
  • Unterbrechung durch einen Englisch sprechenden Kunden
  • Zeitbegrenzung: 12 Minuten

Entscheidung der Jury

Der große Höhepunkt kam am Schluss, alle warteten gespannt auf die Entscheidung der Jury.
Mit Silke Klehenz, EH2a, von Intersport Montafon, Schruns und Lea Weber, EH2a, von Uhren Schmuck Dalus, ebenfalls Schruns, konnte die Landesberufsschule Bludenz die beiden ersten Plätze belegen.

Beide Lehrlinge haben sich durch die besonders gelungenen Verkaufspräsentationen für das Bundesfinale in Salzburg qualifiziert.

LBS-Bludenz, am 23.06.2009

Neueste Artikel & Berichte: