» Schule » Aktuelles & Berichte » Exkursion der BK3 nach Barcelona(diese Seite)

Exkursion der BK3 nach Barcelona

Bild: Vor der Sagrada Familia

Am Abend unserer Ankunft durften wir nach einem gemeinsamen Essen den in der Nacht beleuchteten Torre Agbar bestaunen, welcher die Heimat der Wasserkraftwerke in Barcelona ist. Zudem hatten wir einen super Ausblick vom Dach unseres Hotels über die Stadt.

Am nächsten Morgen machten wir uns auf zum Hafen und besuchten das Mare Magnum, dass sehr zur Freude unserer Mädels ein großes Einkaufszentrum mit vielen Modegeschäften war. Nach einem intensiven Souvenirkauf auf der Rambla haben wir gemeinsam die Boqueria besichtigt.

In dieser Markthalle gab es Früchte, Fleisch und Süßigkeiten in riesigen Mengen. Am Abend gönnten wir uns zum Abschluss von einem wunderschönen Tag noch ein paar leckere Cocktails.

Bild: Am Strand von Barcelona

Bei der Fahrt zur Sagrada Familia lockerte sich sehr zu unserer Freude zum  ersten Mal der Wolkenhimmel auf. So konnten wir dieses atemberaubende Bauwerk richtig genießen und Unmengen an Fotos machen. Den Abend verbrachten wir mit einer Promenade an der Seeseite – Ciutat Vella.

An unserem letzten Tag nutzten wir das perfekte Wetter um den Park Güell zu besichtigen. Neben der gigantischen Aussicht auf die Stadt und aufs Meer, wurden auch die einzelnen Werken des Gaudi nicht ausgelassen, die durch Ihre detailreichen Verzierungen das schlechte Wetter der letzten Tage komplett vergessen ließ. Zum Abschluss des Tages haben wir noch den Strand unsicher gemacht. Danach ging es leider schon wieder zurück ins Hotel, um die Koffer zu packen.

Bild: Park GüellPark Güell

Unser Dank gilt Herrn Walter Schmidt, dass er uns diese Woche begleitet und uns mit seinen Kenntnissen über Barcelona viel über die Stadt gelehrt hat.

Simon Felder, BK3

LBS-Bludenz, am 11.06.2013

Neueste Artikel & Berichte: