» Schule » Aktuelles & Berichte » BIFO - Kfm. Berufe 2013(diese Seite)

BIFO - Kfm. Berufe 2013

Bild: Die jungen BesucherDie jungen Besucher

Die mehr als 40 Gäste konnten in der Landesberufsschule Bludenz von Dir. Summer und Christoph Marcabruni willkommen geheißen werden. Es wurden grundsätzliche Eckdaten zu Schule und Lehrberuf erläutert und Zukunftsperspektiven für diese Lehrberufe aufgezeigt.

Anschließend wurden sechs Gruppen gebildet, um den Informationen an den einzelnen Stationen besser folgen zu können.

Mit professionell gestalteten Präsentationen, Schaubildern, Fotos und Kurzfilmen stellten einige Schülerinnen und Schüler ihre Betriebe sowie die dortige Lehrlingsausbildung vor und waren gerne bereit, Fragen aus dem Publikum aus ihrer eigenen Erlebniswelt am jeweiligen Arbeitsplatz zu beantworten.

Bild: Information aus 1. HandInformation aus 1. Hand

Im Einzelnen wurden von SchülerInnen der BK3-Klasse die folgenden Lehrbetriebe vorgestellt:

  • Vorarlberger Illwerke AG
  • SAPA Nenzing
  • Collini GmbH
  • Liebherr-Werk Nenzing GmbH
  • Beiser GmbH & Co KG
  • Rueff Textil GmbH
  • Feinjersey BetriebsgesmbH
  • Sticktec Nüziders

Außerdem zeigte Frau Dietrich zwei gelungene Beispiele von Schaufensterdekorationen und erklärte die Ziele einer sachgerechten Schaufenstergestaltung.

Im Anschluss an die Rundgänge zu den einzelnen Stationen schilderten zwei unserer jungen Gäste ihre Eindrücke:

Bild: Sahwn Madlener, 13

Mir persönlich hat die Ausbildung und das zusätzlich Programm (Ausflüge, gemeinschaftliche Unternehmungen usw.) bei Liebherr am besten gefallen.

Aber auch die Schaufensterdekorationen finde ich recht ansprechend und interessant. Eine Lehre zu beginnen liegt durchaus im Bereich des Möglichen, jedoch habe ich mich bis heute noch nicht festgelegt.

Shawn Madlener, 13

Bild: Lukas Hundegger, 14

Ich habe es toll gefunden, dass mir hier die Möglichkeit geboten wurde, Fragen zu den einzelnen Lehrberufen stellen zu können. Nach diesen Informationen und Eindrücken werde ich mich jedoch noch weiter beraten lassen.

Vermutlich strebe ich aber eine Stelle im gewerblichen Bereich, etwa bei Liebherr, Doppelmayer oder im KFZ-Wesen an.

Lukas Hundegger, 14

LBS-Bludenz, am 03.12.2013

Neueste Artikel & Berichte: